Minecraft Forge (API Schnittstelle) installieren

!Voraussetzung ist, dass du mit der Version 1.8 spielst!

Minecraft Forge installieren

Punkt 1.0 Minecraft-Ordner löschen

Zu allererst wäre es von Vorteil, deinen Minecraft-Ordner zu löschen und das Spiel erneut zu installieren, um eventuelle Altlasten loszuwerden. Du kannst diesen Punkt aber auch überspringen und bei Punkt 2 beginnen. Solltest du aber später Probleme haben, solltest du auf jeden Fall erneut mit Punkt 1 beginnen.

Punkt 1.1 Wo finde ich meinen Minecraft-Ordner?

Punkt 1.2 Minecraft herunterladen

Dafür gehst du auf die offizielle Website von Mojang und klickst auf den Button “Anmelden“. Gib dort deine Login-Daten ein. (Link> Mojang Website). Lade dir nun unter dem Punkt “Meine Spiele” Minecraft erneut herunter und installiere es.

Punkt 2.0 Minecraft-Version einstellen

Starte nun Minecraft. Es erscheint zuerst eine Konsole. Wie du auf dem Bild unten schön erkennen kannst, musst du auf den Button “Edit Profile” drücken.

Bildschirmfoto 2014-10-31 um 18.20.47

Wähle nun – wie im unteren Bild angegeben – die Version 1.8 aus und starte anschließend das Spiel. Wenn du das erledigt hast, beende Minecraft wieder und beginne nun mit Punkt 2.1.

Bildschirmfoto 2014-10-31 um 18.33.11

Punkt 2.1 Forge herunterladen und installieren

Lade dir zuerst immer die aktuellste Version runter, die du auf der Homepage finden kannst. Klick auf die “Installer”-Version.

(Link> Offizielle Forge Website)

 Es öffnet sich eine Seite von AdF.ly. Warte 5 Sekunden und klicke danach oben rechts auf den Button “Werbung überspringen“. Nun wird Forge auf deinen PC geladen.

Bildschirmfoto 2014-10-31 um 19.59.22

Anschließend öffnest du die Datei und installierst Forge wie oben im Bild gezeigt. Ganz wichtig: Achte darauf, dass dein Minecraft auf der Version 1.8 läuft.  Wenn nun ein Text mit dem Wort “successfully” erscheint, hast du alles richtig gemacht!

Nun klick auf den Button neben dem Punkt “Profile”, wie im Bild unter dem Punkt 2.0 angezeigt, und wähle dann “Forge” aus. Jetzt starte das Spiel erneut und Forge wird in deinen Minecraft-Ordner installiert.

Gratulation! Du hast es geschafft.

Tipp: Wenn du nun deinen Minecraft-Ordner erneut öffnest, wirst du einen neuen Ordner erkennen können: Mods! Hier kannst du später ohne Probleme die gepackten Mods hin kopieren und genießen. Denk aber immer daran, die Version abzustimmen!

Kommentare sind geschlossen